Menü
© Würth / Marius Höfinger

Würth: Höchste Sicherheit mit ACP Security Operations Center Services

Würth Handelsges.m.b.H.

  • Sitz: Böheimkirchen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 874
  • Branche: Großhandel
© Würth / Marius Höfinger

Die Herausforderung

Würth begann bereits vor mehreren Jahren mit einer Neuausrichtung der Security-Strategie, um die Möglichkeiten von Angriffen auf die sensiblen IT-Systeme zu erkennen, zu reduzieren und zugleich mehr Transparenz über die eingesetzten Technologien und deren Sicherheitsstatus zu erlangen. Im Rahmen der Beratungen mit dem langjährigen IT-Partner ACP entschloss sich das Handelsunternehmen zunächst für den Einsatz von ACTAS (ACP Cyber Threat Assessment Service).

Die Services, die nun aus dem SOC Austria erbracht werden, ermöglichen es Würth den an Komplexität steigenden Bedrohungsszenarien Herr zu werden, da sowohl technologische Möglichkeiten als auch fachliche Expertise genutzt werden.

Die Lösung 

Mit der Integration in das ACP Security Operations Center (SOC) Austria nutzt das Handelsunternehmen die gesamte Bandbreite an fachlicher Expertise und modernsten Technologien, die vollständig in die organisatorischen Prozesse integriert wurden.

Basis der Services ist das ACP Monitoring-System ACTAS, das Technologien wie SIEM (Security Information and Event Management), NIDS (Network Intrusion Detection System) und VAS (Vulnerability Assessment Service) kombiniert, um eine lückenlose und transparente Überprüfung der IT-Umgebung sicherzustellen und Gefahren frühzeitig und proaktiv zu erkennen. Die gesammelten Daten werden über das SIEM korreliert und dargestellt und von den ACP Analystinnen und Analysten fortlaufend bewertet.

Die Vorteile 

Dieter Bruch, IT-Leiter Würth: „Als IT-Leiter stellt man sich immer wieder die Frage, ob der aktuelle Security Standard ausreicht, um Unternehmen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Angriffen zu schützen. Der Einsatz von ACTAS hat unsere Sichtweise auf IT-Security nachhaltig verändert und zählt zu den besten Entscheidungen, die wir für unser Unternehmen treffen konnten. Neben der hohen Qualität und Breite der Services wäre es für uns sowohl seitens Kosten als auch Know-how nicht möglich ein vergleichbares Sicherheitsniveau selbst bereit zu stellen. Mit den Services aus dem ACP SOC profitieren wir von der vollen Bandbreite an Experten-Know-how und können proaktiv und unmittelbar auf Probleme reagieren.“

© Würth / Marius Höfinger
„Der Einsatz von ACTAS hat unsere Sichtweise auf IT-Security nachhaltig verändert und zählt zu den besten Entscheidungen, die wir für unser Unternehmen treffen konnten. “

Dieter Bruch

IT-Leiter Würth

Referenz als PDF

PDF Download