Menü
Transparenter in Teams zusammenarbeiten

WKO Inhouse: Transparent in Teams zusammenarbeiten

WKO Inhouse GmbH der Wirtschaftskammern Österreich (WKO IT)

  • Sitz: Wien
  • Mitarbeiter*innen: 1.200
  • Branche: Gesetzliche Interessensvertretung
Effizienter in Teams zusammenarbeiten

Die Herausforderung

Die WKO Inhouse verantwortet als Shared Service Center die gesamte Wirtschaftskammerorganisation und unterstützt unter anderem die Cloud Journey mit Microsoft 365.Im Zuge der Umstellung auf Microsoft Teams suchte die WKO IT nun ein nahtlos in die Microsoft 365-Landschaft eingebettetes Teams-Anforderungs-Service, das bei performanter Leistung flexibel an die Anforderungen der Organisation und Stakeholder angepasst werden soll.
Damit sollte sichergestellt werden, dass die Enduser*innen ein Team innerhalb von Microsoft Teams nur nach Anforderung und Freigabe durch Keyuser*innen anlegen können und dieser Prozess für User*innen und Stakeholder transparent und nachvollziehbar dokumentiert wird.

Die Lösung 

In enger Zusammenarbeit mit der WKO Inhouse entwickelte ACP eine Lösung für das Teams-Anforderungs-Management mittels Azure LogicApps. Dabei wurde die Microsoft 365 Architektur analysiert und heterogene Elemente durch Automatismen ersetzt, um so die bestehende Lizenzlösung von Microsoft 365 voll auszuschöpfen. Das neue System kann flexibel auf unterschiedliche Bedürfnisse angepasst und sowohl von der WKO selbst gewartet wie auch weiterentwickelt werden. Wird ein neues Team angelegt, erhält der in der Organisationseinheit definierte Keyuser dazu eine Anfrage, die genehmigt und bearbeitet werden kann. Die hohe Transparenz wird um eine automatische Dokumentation erweitert, die nach Organisationseinheiten, genehmigende/ablehnende Personen, Team-Arten etc. gefiltert werden kann.

Die Vorteile 

Mag. Thomas Reithofer, WKÖ Servicemanagement und IKT: „Wir arbeiten schon seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen mit ACP zusammen und schätzen die Professionalität und Kompetenz der Expert*innen. Der Aufbau der WKO Organisationseinheiten stellen in Hinblick auf Transparenz und effizienter Verwaltung eine große Herausforderung dar. Deshalb war es uns wichtig, die Möglichkeiten, die uns Microsoft 365 und Azure in dieser Hinsicht bietet, optimal auszuschöpfen und auf unsere Bedürfnisse umzulegen. ACP hat uns dabei wie gewohnt mit hohem Know-how unterstützt und die neue Lösung innerhalb kurzer Zeit umgesetzt.“

Effizienter in Teams zusammenarbeiten
"ACP hat uns dabei wie gewohnt mit hohem Know-how unterstützt und die neue Lösung innerhalb kurzer Zeit umgesetzt."

Mag. Thomas Reithofer
WKÖ Servicemanagement und IKT

Referenz als PDF

PDF Download