Menü
wko_web

WKO: IT-Beratung zur Einführung von Office 365

WKO Inhouse GmbH der Wirtschaftskammern Österreichs

  • Sitz: Wien
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:Dienstleister der WKO ca. 5.000 Anwenderinnen und Anwender
  • Branche: Gesetzliche Interessensvertretung
wko_web

Die Herausforderung

Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Wirtschaftskammer Organisation wurde die Einführung von Microsoft Office 365 beschlossen und der Weg in die Cloud vorbereitet. Dazu war es im Vorfeld notwendig zahlreiche grundlegende Fragen zu beantworten. Allen voran, ob die Einführung über Single- oder Multi-Tenants erfolgen sollte.

Um für die Wirtschaftskammern eine objektive Entscheidungsgrundlage bereitstellen zu können und die technischen, organisatorischen und userseitigen Auswirkungen und Perspektiven beurteilen zu können, beauftragte die WKO Inhouse GmbH die Expertinnen und Experten der ACP ein entsprechendes Konzept zu erstellen, in dem beide Szenarien detailliert beleuchtet werden sollten.

Die Lösung 

Die Analyse für eine flächendeckende Nutzung von Cloud-Diensten aus Microsoft Office 365 bedurfte zunächst einer Erhebung des Ist-Standes der IT-Infrastrukturen sowie deren Verwaltung. Im nächsten Schritt erfolgte die Entwicklung von zwei Szenarien: Je Wirtschaftskammer ein eigener Tenant (Multi-Tenant-Strategie) und ein Tenant für mehrere bzw. alle Wirtschaftskammern gemeinsam (Single-Tenant-Strategie).

Die Szenarien wurden im Weiteren aus den Perspektiven Technik, Organisation, Security, User-Anforderungen und Lizenzrecht erarbeitet. Auch notwendige Vorbereitungsarbeiten für den Weg in die Cloud wurden von ACP erfasst sowie die Auswirkungen bei nachträglichen Entscheidungsänderungen dargestellt.

Die Vorteile 

Mag. Peter Pöschl, Leitung Systemdienste der WKO Inhouse IT: „Veränderungen in der IT bedeuten nachhaltige Auswirkungen auf Organisation, Prozesse und die Arbeit unserer Anwender. Eine Umstellung auf Cloud Services bedarf daher einer genauen Planung und Abschätzung aller möglichen Szenarien, um so den optimalen Weg für unsere Organisationen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. Wir arbeiten schon sehr lange in vielen Bereichen mit ACP zusammen und haben im Rahmen des Projektes nun auch die hohe Expertise des Teams im Hinblick auf Office 365 erfahren dürfen. Mit dem vorliegenden, unabhängigen Konzept konnten wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Wirtschaftskammern die beste Entscheidung für das weitere Vorgehen treffen.“

wko_web
„Eine Umstellung auf Cloud Services bedarf daher einer genauen Planung und Abschätzung aller möglichen Szenarien, um so den optimalen Weg für unsere Organisationen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden.”

Mag. Peter Pöschl

Leitung Systemdienste der WKO Inhouse IT

Referenz als PDF

PDF Download