Menü
shutterstock_1139643827_web

Unified Endpoint Management: die flexibelste Endgeräteverwaltungslösung

Unified Endpoint Management

  • Administration aller Endgeräte
  • Integration klassischer Arbeitsgeräte
  • Vereint Client Management und Verwaltungsportal
shutterstock_1139643827_web

Die Herausforderung

Mobile Device Management Lösungen haben sich in Unternehmen jeder Größe und Branche etabliert. Mit der zunehmenden Mobilität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigt aber auch der Bedarf, die Geräte ins Unternehmensnetzwerk einzubinden und über Enterprise Mobility Management Lösungen Anwendungen und Inhalte sicher bereitzustellen.

So können in Folge zwar die Verwaltung der Geräte und Apps sowie eine sichere Datenübertragung und mobile Bearbeitungsmöglichkeiten von Content gewährleistet werden. Für die Administratoren der IT-Abteilungen der Unternehmen hieß es bislang dennoch mehrere Plattformen zu bespielen und mobile und klassische Arbeitsgeräte mit hohem Zeitaufwand separat zu verwalten.

Die Lösung 

UEM Lösungen wie Workspace ONE von VMware gehen den nächsten Schritt und erweitern die Möglichkeiten der Verwaltung mobiler Endgeräte auf alle eingesetzten Arbeitsgeräte, aber auch um Handscanner, Apple-TV oder VR Brillen bis hin zu den Produktionseinheiten (IoT).

Neben der einheitlichen Verwaltung der Geräte, Anwendungen, Betriebssysteme und Inhalte unterstützt Workspace ONE auch die Benutzerfreundlichkeit mit Funktionen wie Single Sign On sowie das Sicherheitskonzept „Zero Trust“, das Geräteeigenschaften und die Umstände einer Verbindung prüft. Als einer der führenden Experten bietet ACP X-tech dazu ein komplettes Betreuungspaket bestehend aus Workshops, Konzeptionierung, technischer und organisatorischer Umsetzung sowie laufendem Support.

Die Vorteile 

Die Vorteile von Unified Endpoint Management Lösungen finden sich vor allem in der Übersichtlichkeit über die eingesetzten Geräte sowie in der einheitlichen Verwaltung der Zugriffsrechte der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinzu kommt die verbesserte Flexibilität bei der Administration der Anwendungen, beginnend mit dem Design eigener Apps, über laufende Updates bis hin zu definierten Freigabeprozessen.

Aber auch die hohe Zeitersparnis durch ein zentrales Management aller Devices und Geräteeinheiten sowie die erhöhte Sicherheit für das Unternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Unified Endpoint Management Lösungen zur idealen Verwaltungsplattform.

shutterstock_1139643827_web
Die Vorteile von Unified Endpoint Management Lösungen finden sich vor allem in der Übersichtlichkeit über die eingesetzten Geräte sowie in der einheitlichen Verwaltung der Zugriffsrechte der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Referenz als PDF

PDF Download