Menü
SOS-Kinderdorf_Globus_credit-Gerhard-Berger

SOS Kinderdorf International: Neue Security-Lösung 

SOS Kinderdorf International

  • Sitz: Innsbruck
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: ca. 39.000
  • Branche: NGO
SOS-Kinderdorf_Globus_credit-Gerhard-Berger_web

Die Herausforderung

SOS-Kinderdorf International ist der Dachverband der Organisation, welche in 136 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt aktiv ist. Die Organisation bietet hunderttausenden Kindern und Jugendlichen, die nicht bei den Eltern aufwachsen können, qualitative Betreuung und Fürsorge. Eine zuverlässige und sichere IT-Infrastruktur spielt dabei eine wichtige Rolle.

Aufgrund einer deutlichen Zunahme von Cyberattacken sowie Zero Day Exploits, sollte der Virenschutz auf die nächste Sicherheitsstufe erhöht werden. Eine verhalten basierte Security-Lösung sollte dabei schrittweise weltweit eingeführt werden, um auch künftig auf dem neuesten Stand zu sein und ein sicheres Arbeiten weiterhin gewährleisten zu können.

Die Lösung 

Im Zuge der Beratungen durch die Expertinnen und Experten von ACP entschloss sich SOS-Kinderdorf International für eine Lösung basierend auf SentinelOne. Das besondere daran ist, dass damit sowohl EPP (Endpoint Protection Platform) und EDR (Endpoint Detection and Response) umgesetzt werden konnten, die Intelligenz der Software aber am Client liegt und somit nur wenig Eingriff durch eigenes Personal notwendig ist.

Für den Aufbau eines POC und die Einführung der Lösungen holte sich ACP Unterstützung vom ACP SOC (Security Operation Center) Team, dem ACP Kompetenzzentrum für Netzwerk- und Security-Lösungen. Im Anschluss steht ACP SOS-Kinderdorf International bedarfsweise unterstützend für die Betreuung der Lösung zur Verfügung.

Die Vorteile 

Ing. Oliver Vavtar, Teamleiter Network Services SOS Kinderdorf International: „Seit vielen Jahren ist ACP aufgrund der breiten und fachspezifischen Kompetenz sowie den engen Herstellerbeziehungen ein verlässlicher Partner für unsere weltweit tätige Organisation. Für die Auswahl der am besten geeigneten Lösung war uns zudem wichtig, dass keine zusätzlichen internen Personalressourcen benötigt werden und wir im Bedarfsfall flexibel auf die Spezialistinnen und Spezialisten des ACP SOC Teams zugreifen können. Neben der Kosteneffizienz der Lösung war es auch die wiederum sehr gute Zusammenarbeit mit ACP, die dieses Projekt erfolgreich gemacht haben.“

SOS-Kinderdorf_Globus_credit-Gerhard-Berger
„Neben der Kosteneffizienz der Lösung war es auch die wiederum sehr gute Zusammenarbeit mit ACP, die dieses Projekt erfolgreich gemacht haben.”

Ing. Oliver Vavtar

Teamleiter Network Services SOS Kinderdorf International

Referenz als PDF

PDF Download