Menü
salzwelten_web

Salzwelten: WLAN im Schaubergwerk

Salzwelten GmbH

  • Sitz: Hallstatt
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 100
  • Branche: Bergbau/Tourismus
salzwelten_web

Die Herausforderung

Die Salinen Austria AG betreibt an den Standorten Altaussee und Hallstatt Untertagesalzabbau. Einen Einblick in die Bergwerke ermöglicht die Salzwelten GmbH in den Schaubergwerken in Altaussee, Hallein und Hallstatt. Die imposante Location der Salzwelten Hallstatt hat aber auch ihre Herausforderungen, im Speziellen für die Kommunikation.

Die begrenzten Möglichkeiten vom Schaubergwerk aus mit der Außenwelt in Kontakt zu treten, sollten daher durch eine moderne WLAN-Lösung überbrückt werden. Technologisch betrat das Unternehmen damit Neuland, da in Österreich bislang keine vergleichbare WLAN-Lösung untertage getestet und umgesetzt wurde.

Die Lösung 

Im Auftrag der Salzwelten GmbH erfolgte mit dem langjährigen IT-Partner ACP zunächst die Ausmessung des WLANs im Schaubergwerk in Hallstatt. In zwei Pilotversuchen wurde das Verhalten der WLAN-Wellen in Ecken, Kanten und Kurven getestet. Durch die gute Übertragung konnten schließlich rund 40 rundstrahlende Access Points in ca. 60 Meter Entfernung voneinander implementiert werden.

Um eine höchstmögliche Ausfallsicherheit zu gewährleisten, erfolgte eine ringförmige Verkabelung, wodurch auch bei unerwarteten Unterbrechungen die Erreichbarkeit bestehen bleibt. Im Rechenzentrum der Salinen Austria AG wurden parallel dazu die zentralen WLANController von ACP in Betrieb genommen und alle aktiven Komponenten auf die neue Lösung basierend auf HPE Aruba umgestellt.

Die Vorteile 

Dietmar Quatember, IT-Leiter Salinen Austria: „Das Feedback zur neuen Lösung ist von der Geschäftsleitung bis zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gut. Unsere Guides im Schaubergwerk sind nun via Smartphone laufend erreichbar. Das hat neben der erhöhten Sicherheit unsere Zeitaufwände reduziert.“

Mit der erfolgreichen Implementierung der WLAN-Lösung auf der Besucherstrecke Hallstatt ist eine Erweiterung in den Schaubergwerken und aktiven Salzbergwerken der übrigen Standorte der Salinen Austria AG angedacht.

bfiweb
„Unsere Guides im Schaubergwerk sind nun via Smartphone laufend erreichbar. Das hat neben der erhöhten Sicherheit unsere Zeitaufwände reduziert.”

Dietmar Quatember

IT-Leiter Salinen Austria

Referenz als PDF

PDF Download