Menü
shutterstock_234587068_web

Digitale IT-Unterstützung in der Mittelschule Seefeld in Tirol

Mittelschule Seefeld in Tirol

  • Sitz: Seefeld in Tirol
  • Mitarbeiter*innen: 35
  • Branche: Bildung

 

shutterstock_234587068_web

Die Herausforderung

Die Integration digitaler Lerninhalte in den Lehrplan wird von der Mittelschule Seefeld konsequent verfolgt. Sowohl das Lehrpersonal als auch die Schüler*innen arbeiten ergänzend zum Schulunterricht mit Materialien und Anwendungen über digitale Endgeräte. Nachdem diese ihren Lebenszyklus erreicht hatten, stand nun ein Technologieupdate im Raum.

Daher sollten sowohl neue PCs als auch iPads angeschafft und in die Infrastruktur eingebunden werden. Da die Schule bereits in der Vergangenheit ACP Finanzierungslösungen nutzte, sollte eine Technologiemiete auch für die kommenden Jahre zur Anwendung kommen. Begleitend sollten die Server und Netzwerk-Infrastruktur auf den neuesten Stand gebracht werden.

Die Lösung 

Im Rahmen des Consultings durch die Expert*innen von ACP entschied sich die Mittelschule Seefeld für die Endgeräte-Erneuerung von 40 PCs in den Computerräumen der Schule sowie 26 iPads inklusive Transportkoffer. Auf einem neuen Server werden alle Geräte und Anwendungen zentral administriert. Die Finanzierung der Devices erfolgt über ACP Finanzierungsservices in Form einer Technologiemiete.

Dabei werden die Endgeräte auf fünf Jahre gemietet und gehen im Anschluss in den Besitz der Schule über. ACP zeichnet für die Lieferung der PCs und iPads, die Konfiguration der Server und Netzwerk-Infrastruktur sowie die Finanzierungslösung über eine monatliche Pauschale verantwortlich.

Die Vorteile 

Gerold Ennemoser, Direktor Mittelschule Seefeld in Tirol: „Die Finanzierungslösung von ACP ist für uns bzw. den Schulerhalter ideal. Anstelle einer großen Investition können wir die Geräte über eine monatliche Pauschale nutzen. Damit verfügen wir über planbare Kosten und Endgeräte, die nach einem definierten Zeitpunkt in unser Eigentum übergehen. Wichtig war für uns die Integration von iPads in unsere IT-Infrastruktur, da wir damit die Möglichkeiten ausbauen, eine moderne, digitale Lehrvermittlung zu unterstützen. So setzen wir auch die Digitalisierungsoffensive gemäß des 8-Punkte-Plans des BMBMWF um und fördern die digitalen Kompetenzen unserer Lehrenden und unserer Schüler*innen.“

shutterstock_234587068_web
„So setzen wir die Digitalisierungsoffensive gemäß des 8-Punkte-Plans des BMBMWF um und fördern die digitalen Kompetenzen unserer Lehrenden und unserer Schüler*innen.“

Gerold Ennemoser

Direktor Mittelschule Seefeld in Tirol

Referenz als PDF

PDF Download