Menü
bfiweb

Neue Storage- und Backuplösung für das BFI Steiermark

bfi Steiermark

  • Sitz: Graz
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: ca. 400
  • Branche: Bildung
bfiweb

Die Herausforderung

Seit mehr als 20 Jahren vertraut das bfi Steiermark in Sachen IT auf ACP.  Die Expertinnen und Experten des IT-Providers sind unter anderem für die Betreuung der IT-Infrastruktur verantwortlich und stellen das reibungslose Funktionieren der Systeme sicher. Aber auch bei IT-Erneuerungen unterstützt das ACP Team. Zuletzt sollten die Storage- und Backup-Umgebung neu aufgebaut werden. Neben auslaufenden Supportverträgen war vor allem deren Administration zu zeitintensiv geworden.

Das bfi suchte daher nach einer Gesamtlösung, die sowohl die Verwaltung leistungsfähig und effizient als auch die Bedienung der Systeme einfacher sowie zeit- und ressourcensparender gestalten sollte.

Die Lösung 

Das bfi Steiermark löste die bestehende Backup-Infrastruktur mit einem neuen Server ab. Im Anschluss wurde das Storage-System von den Expertinnen und Experten von ACP implementiert sowie die Virtualisierungsumgebung erneuert, wodurch es zu keinen Ausfallzeiten mehr kommt. Die Infrastruktur wird mit ACP Managed Services laufend überwacht und im Rahmen des Monitorings der Status der einzelnen Backup- und Restore-Prozesse dargestellt.

Die 100 %-ige Virtualisierung der Server ermöglicht zusätzlich eine schlankere IT und eine optimale Abdeckung des Speicherbedarfs der einzelnen Unternehmensbereiche. Nicht zuletzt sorgt ein sekundäres Backup im zweiten Rechenzentrum für beste Datensicherheit.

Die Vorteile 

Martin Hoffelner, IT-Leiter bfi Steiermark: „Unsere neue Storage- und Backup-Lösung hat unsere Verwaltungsaufwände deutlich verringert. Wir arbeiten nun auf ausfallsicheren Systemen und können unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit performantere und schnellere IT-Services bieten. Auch Engpässe bei Ressourcen gehören dank der neuen Infrastruktur endgültig der Vergangenheit an.“

Zusammengefasst profitiert das bfi Steiermark von mehr Zeit durch die vereinfachte Verwaltung und die bessere Bedienbarkeit der neuen Technologie sowie einer höheren Geschwindigkeit, um Services bereit- und Daten wiederherzustellen. Und damit das auch so bleibt, überwacht ACP laufend alle Systeme.

bfiweb
„Wir arbeiten nun auf ausfallsicheren Systemen und können unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit performantere und schnellere IT-Services bieten.”

Martin Hoffelner

IT-Leiter bfi Steiermark

Referenz als PDF

PDF Download