Kontakt

Surface Hub 2S und Microsoft Teams - ein perfektes Paar

Andreas Stemmer
19.01.21 13:52

Die Art und Weise, Projekte zu verwirklichen und Aufgaben zu erledigen, ändert sich in der Geschäftswelt. Die modernen Teams innovativer Unternehmen arbeiten meist hoch flexibel. Überall können Ideen entstehen sowie verwirklicht werden und genau an diese neuen Herausforderungen ist das Surface Hub 2S angepasst. Es ist sowohl im Konferenzraum als auch am eigenen Arbeitsplatz einsetzbar. Präsentationen lassen sich so an jedem Ort umsetzen. Ein schlankes Design sowie mobile Akkus bieten alle nur erdenklichen Freiheiten für produktives Arbeiten. In Kombination mit der Office Anwendung Microsoft Teams wird das Hub 2S zu einem echten Gadget für die Teamarbeit. Entdecken Sie in diesem Blogartikel, welche Möglichkeiten die Surface-Produktreihe für Unternehmen bereithält.

INHALT:

Teamwork immer und überall
Surface Zubehör gibt den besonderen Touch
Windows 10 optimiert die Surface World
Traumpaar: MS Teams und Surface Hub 2
Fazit: Kollaboration der Zukunft

 

 

Surface for Business verändert die Art der Zusammenarbeit

Das Technologieunternehmen Microsoft Corporation hat sein Geschäftsfeld seit Gründung immer weiter ausgebaut. Neben einer Vielzahl an Betriebssystemen und Software-Lösungen gibt es nun auch noch passende Endgeräte mit dazu. Eines davon ist das Surface Hub 2S, welches ein multifunktional einsetzbares digitales Whiteboard ist. Es ist aber ebenso ein Computer, der Kollaborationen zulässt und sich gleichzeitig als Konferenzplattform nutzen lässt. Das Konzept ist einfach. Teamarbeit soll möglich werden ohne auf räumliche Entfernungen Rücksicht nehmen zu müssen.

  • Dokumente können in Echtzeit erstellt und bearbeitet werden
  • Jeder hat Zugriff auf die aktuellste Version eines Projektes
  • Die Kommunikation ist einfach dank des Chats und Skype-Calls
  • Alle Informationen und Dateien können von überall aus in der OneDrive Cloud eingesehen werden

Zur Surface Familie gehören außerdem das Surface Laptop, das Surface Book, das Surface Go und zu guter Letzt noch das Surface Studio. All diese Geräte harmonieren und kommunizieren miteinander über die von Microsoft entwickelten Programme und Software. Als Basis für alle Gerätschaften dient das Betriebssystem Windows 10.

Teamarbeit am Surface Hub_Video

 

 

Die Surface Accessoires helfen beim intuitiven und einfachen Arbeiten

Zu den eben genannten Notebooks, All-In-One-PCs und Tablets bietet Microsoft vielseitiges Surface Zubehör für einen umfassenden Working Place an. Dazu gehören:

  • das Surface Pro X Keyboard für das Surface Go
  • der Surface Pen für alle Notebooks und PCs mit Touch-Display
  • ebenso eine Vielzahl an Bluetooth Mäusen
  • die Surface Headphones und Surface Earbuds
  • sowie das Surface Dial speziell für das Surface Hub 2S und Studio 2

 

 

Bessere Teamarbeit auf Basis von Windows 10 und der Surface World

Die große Gerätevielfalt unter der Flagge von Surface vereint leistungsstarke und moderne Rechner mit auf Teamarbeit ausgelegter Software. Diese umfangreiche Palette lässt sich nahezu in jede Branche und in jedes Unternehmen integrieren, welches in der digitalen Welt unterwegs ist.

Das Surface Hub 2S ermöglicht Teamarbeit in einem modernen Arbeitsumfeld.

Durch die Power von Windows 10 lässt sich das Surface Hub umfangreich einsetzen.

  • Das große Whiteboard sorgt für eine klare und scharfe Darstellung von Videos, Bildern und Dokumenten und ist auch selbst ein echter Blickfang.
  • Die hohe Auflösung und herausragende Grafikleistung lassen alle Applikationen und Informationen gut aussehen.
  • Jedes Büro und jeder Konferenzraum kann zu einem Raum für Teamarbeit umfunktioniert werden.
  • Dafür müssen nicht alle Mitarbeiter*innen vor Ort sein - Remote Teams lassen sich einfach zusammenbringen.
  • Bei Videokonferenzen werden alle Teilnehmer*innen qualitativ sehr gut gesehen und gehört.
  • Dafür sorgen Fernfeld Mikrofone, kristallklare Lautsprecher und die Surface Hub 2S Kamera.
  • So können nicht nur Meetings abgehalten werden, sondern Projektmanagement und Aufgaben in Echtzeit im Team Flow erledigt werden.
  • Die nötige Schnittstelle wird mit Hilfe von Microsoft 365 und Microsoft Teams realisiert.

Flipcharts digitalisieren am Surface Hub_Video

 

MS Teams und das Microsoft Hub 2S ergeben ein gutes Paar

Die Anfang 2017 ausgerollte Plattform Microsoft Teams macht es möglich, mit dem gesamten Arbeitsteam zu chatten, Notizen zu machen, Anhänge zu verschicken und Besprechungen zu führen. In Kombination mit dem Surface Hub werden alle diese Möglichkeiten noch größer und hochauflösender dargestellt. Onlinebesprechungen mit Zweigstellen, anderen Abteilungen und Home Office Kolleg*innen sind einfach und praktisch umsetzbar.

MS Teams ist ein Teil der Office-365-Suite von Microsoft und somit ebenso mit den Programmen Word, Excel, PowerPoint, SharePoint, Power BI und OneNote verbunden. So lassen sich Dateien einfach an andere Mitarbeiter*innen und Kund*innen weiterleiten, gemeinsam erstellen und bearbeiten. Diese drei Gründe zeigen, warum Teams bei der Arbeit mit Surface Hub 2S nicht fehlen darf:

1. Mit Teams lässt es sich individuell & produktiv arbeiten

Zum einen aufgrund der großen Programmvielfalt von Microsoft selbst, als auch wegen der Kompatibilität mit Drittanbietern, wie:

  • Google Analytics Insights
  • Envoy
  • Cloudbot
  • Checkmarket
  • Myfone
  • TestFairy
  • Woobot
  • und viele mehr

Die nahtlose Kommunikation, die mittels Hub und Teams erreicht wird, lässt Arbeitsgruppen effektiver miteinander arbeiten. Mitarbeiter*innen haben die Möglichkeit, ihre persönlichen Fähigkeiten und Stärken in Echtzeit mit anderen  zu teilen. Geschäftsprozesse können individuell aufeinander abgestimmt werden. Zudem bleibt ausreichend Platz für neue Ideen und Brainstormings. Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte sind ebenfalls kein Problem.

2. Dateien, Kontakte & Co. lassen sich schnell wiederfinden

Der Faktor Zeit ist ein bedeutender in der Arbeitswelt. Diese wichtige Ressource für das Suchen von Informationen und Dateien zu verschwenden ist kontraproduktiv. Inhalte, Werkzeuge, Kontaktdaten und Unterhaltungen lassen sich mit Teams und beispielsweise dem Surface Hub schnell finden. Die integrierte Suchfunktion hat zudem Zugriff auf SharePoint, OneNote und den Planner, wodurch ein schneller Informationsaustausch möglich ist.

Microsoft Teams Tutorial_Video

 

3. Relevante Informationen können in MS Teams gebündelt werden

Zusätzlich können in einer Arbeitsgruppe erarbeitete Strategien, Pläne und Dokumente in Microsofts OneDrive Cloud gespeichert werden. So haben alle Mitarbeiter*innen immer die aktuelle Version eines Projekts zur Hand und können sich voll und ganz auf dessen Weiterführung konzentrieren. Weitere Anwendungen wie Jira und Trello lassen sich ebenso integrieren.

 

 

Fazit: Surface Hub, Office 365 und Teams sorgen für eine neue Art der Arbeit

Innovative Unternehmen suchen für die Arbeit 4.0 neue Wege und Prozesse, um Projekte fertigzustellen. Das Ziel ist es, produktiver, schneller und effizienter zu sein, wobei optimale Teamarbeit unabhängig von Zeit und Ort dafür entscheidend ist. Das Microsoft Surface Hub 2S ist für eben dieses Teamwork konzipiert worden und bietet zahlreiche Vorteile, von denen bereits heute viele Unternehmen profitieren. In Kombination mit Teams und den vielen anderen Microsoft Applikationen wird auf Basis von Windows 10 ein effizienter und einfach zu bedienender Arbeitsplatz geschaffen. Dieses in sich stimmige Ökosystem ist ein Muss für die Businesswelt von heute und morgen sowie eine überzeugende Alternative zu anderen Plattformen wie Googles G Suite.

Entdecken Sie mehr: Die Microsoft Tutorials zu Surface Hub 2 & Teams  zeigen in 1-2 Minuten wichtige Features, um die Teamarbeit und Produktivität zu steigern. 

Updates for innovators: Abonnieren Sie unseren Blog.