Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
 
 
 
© ACP

Schutz vor wachsender Cyber-Bedrohung

IT-Securityvon Riegler Markusam 17.06.2016
​Weltweit und auch in Österreich sind Unternehmen mit steigenden Kosten durch Cyberkriminalität konfrontiert. Die negativen Auswirkungen reichen dabei von finanziellen Verlusten durch Stillstand von Produktions- und Geschäftsprozessen über eine Schädigung der Reputation bis hin zum Daten- und Informationsdiebstahl.
 
Trotz des hohen Gefahrenpotentials von Ransomware oder Verschlüsselungstrojanern  wie „Locky“ haben bis jetzt nur wenige österreichische Unternehmen wirksame Schutzmaßnahmen ergriffen. Während sich internationale Konzerne der Risiken stärker bewusst sind, unterschätzen insbesondere Klein- und Mittelbetriebe die Gefahren aus dem Cyberspace. Vielmehr wissen viele Unternehmen mangels Erkennungssystemen nicht einmal, dass Sie bereits Opfer eines Angriffs wurden.
 
Welche Maßnahmen sollten also getroffen werden, um sich vor Angriffen zu schützen? Wenngleich technologische Lösungsansätze laufend besser werden, reicht es längst nicht mehr, alleine auf diese zu vertrauen. Vielmehr bedarf tatsächlich wirksame IT-Sicherheit eines ganzheitlichen Ansatzes, der Mensch, Organisation und Technologie gleichermaßen berücksichtigt.
 
Besonderer Stellenwert kommt dabei der Bewusstseinsschärfung von Mitarbeitern hinsichtlich Angriffs-Methoden und Gefahren zu. Es ist daher ratsam, sich im Rahmen spezieller Awareness Trainings bei Security-Experten über aktuelle  Bedrohungsszenarien zu informieren und auf deren Abwehr vorzubereiten.
 
Parallel dazu ist auch der Einsatz passender, technologischer Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Gerade Klein- und Mittelbetriebe bevorzugen dabei Lösungen, die sowohl kosteneffizient als auch einfach zu integrieren sind.  Entscheidend ist die Wahl eines professionellen IT-Providers, der sich eingehend mit den spezifischen Anforderungen eines Unternehmens auseinander setzt und darauf aufbauend ein genau abgestimmtes  und passendes Sicherheitskonzept erstellt.

Beitrag anzeigen