Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Reibungsloser IT-Betrieb im TierQuarTier

Bildquelle: © BillionPhotos.com – Fotolia.com
Seit Anfang des Jahres 2015 verfügt Wien über das modernste Tierheim Österreichs. Auf rund 9.700 m² bietet das TierQuarTier Platz für mehr als 150 verlassene, ausgesetzte oder entlaufene Hunde, ca. 300 Katzen und hunderte Kleintiere wie Hamster, Meerschweinchen und Kaninchen. Für den reibungslosen IT-Betrieb sorgt ACP.

 

Die Herausforderung

Das TierQuarTier befindet sich in einem neu gebauten Tierheim, das neben den Einrichtungen zur tierärztlichen Versorgung und artgerechten Haltung auch über eine moderne ITInfrastruktur verfügt. Der Fokus des 15-köpfigen Teams liegt auf der Tierpflege.

Einen eigenen IT-Mitarbeiter zu beschäftigen, wäre aus personellen und finanziellen Gründen nicht möglich. Um den Spagat zwischen Anforderungen und Möglichkeiten des Tierheims zu meistern, wandte sich das TierQuarTier an ACP.
 

Die Lösung

ACP übernahm zunächst die IT-Ausstattung des Tierheims mit der Netzwerk-Infrastruktur, Telefonie und WLAN sowie den Clients. Die Server werden über das ACP Rechenzentrum in Wien gehostet und die gesamte IT über Managed Services betreut. Die Betreuung läuft über eine zentrale Ansprechperson, den ACP Service Manager. Hinter dem Service Manager steht ein Pool an IT-ExpertInnen, die am reibungslosen IT-Betrieb, den nötigen Updates, Erweiterungen etc. arbeiten.

Mit der Auslagerung der Server in das ACP Rechenzentrum nutzt das Tierheim eine leistungsfähige, ausfallsichere IT-Infrastruktur, die stets am neuesten Stand der Technik ist, und reduziert den Investitionsbedarf für IT-Ressourcen vor Ort.

 

Die Vorteile

Mag. Alexandra Leitold, Betriebsleiterin des TierQuarTiers:

„Der Single Point of Contact ist uns sehr wichtig. Der ACP Service Manager ist unsere Anlaufstelle für alle IT-Probleme, das laufende Reporting, aber auch unser Partner, um über die Optimierung und Weiterentwicklung unserer IT-Lösung zu sprechen. Die Zusammenarbeit mit ACP funktioniert rasch und unbürokratisch. Mit den Server-Leistungen aus dem ACP Rechenzentrum steht uns eine hochleistungsfähige IT-Infrastruktur zur Verfügung, die in allen Belangen von den ACP Expertinnen und Experten betreut wird. Damit können wir uns voll auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und den Tieren im Raum Wien ein neues Zuhause schenken.“ 

 

Download Referenz (PDF)

Reibungsloser IT-Betrieb im TierQuarTier