Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

ERGO Versicherung erneuert Backup-Infrastruktur

 

Bildquelle: © Jeanette Dietl – Fotolia.com
ERGO ist eine der fünf größten Versicherungsgruppen in Österreich. Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung setzen die Versicherungsservices des Unternehmens auf höchste Ansprüche, Transparenz und Verständlichkeit. Für die optimale Datensicherheit erneuerte ACP die Backup-Infrastruktur des Unternehmens in den Wiener Rechenzentren.

Die Herausforderung

Seit mehr als 15 Jahren unterstützt ACP ERGO in IT-Belangen. Zuletzt wurde ACP mit der Planung, Konzeption und Umsetzung einer neuen Backup-Infrastruktur in den zwei zentralen Rechenzentren in Wien betraut. Die bestehende Lösung war für die steigenden Anforderungen des Unternehmens sowie die rasche Zunahme an Datenmengen nicht mehr ausreichend. Neben dem Ausbau der Backup-Infrastruktur sollte zudem die Leistungsfähigkeit gesteigert und so die Datenspeicherung für die Zentrale in Wien und die europäischen Standorte in Kroatien, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn optimiert werden. Darüber hinaus unterstützte ACP auch einen kritischen Versionswechsel sowie komplexe Konfigurationsänderungen.

Die Lösung

Die von ACP designte Infrastruktur umfasst insgesamt fünf Backup-Server, die in den Rechenzentren beherbergt werden. Die Backup-Strategie sieht eine Hochsicherheitslösung vor, bei der die Sicherung aller lokalen Daten laufend durchgeführt und auf den Servern gespeichert wird. Im Anschluss werden die Daten repliziert und schließlich zur Aufbewahrung und für den Ernstfall auf Bändern abgelegt.

Das System wird über die beiden Rechenzentren gespiegelt und die Daten aktiv sichergestellt. Falls es zu Fehlern oder Ausfällen kommt, können die IT-Dienste und Daten innerhalb kürzester Zeit über Restore wieder verfügbar gemacht werden. Neben der Implementierung übernimmt ACP die laufende Wartung und Erweiterungen.

Die Vorteile

Dipl.Math. Christoph Thiel, IT-Leiter und Vorstandsmitglied der ERGO Versicherung AG:

„Unsere Datenmengen steigen rasant. Wir arbeiten derzeit bereits mit 200 TB produktiven Daten und müssen sicherstellen, dass sowohl die Daten der Zentrale in Wien als auch die Daten der von uns betreuten europäischen Niederlassungen sicher und rasch verfügbar sind. Daher benötigen wir ein hochperformantes Backup-System, das unsere Bedürfnisse an Flexibilität und Skalierbarkeit optimal abdeckt. Mit der ACP-Lösung haben wir dieses Ziel erreicht. Unsere MitarbeiterInnen profitieren von einer leistungsfähigen Infrastruktur und sicheren IT-Diensten; ACP steht uns bei Entwicklung und Wartung unseres Backup-Systems kompetent zur Seite.“

 

 

ERGO Versicherung erneuert Backup-Infrastruktur