Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Sport 2000 - Erneuerung des Versandsystems

sport2000web.jpg

Bildquelle: © mma23 – Fotolia.com

SPORT 2000, gegründet als Zentrasport Österreich e.Gen. im Jahre 1972, ist einer der führenden Händler für Sportartikel. Neben qualitativ hochwertigen Produkten bietet SPORT 2000 professionelle Beratung und kompetenten Service für 280 Sporthändler mit 466 Geschäften.
 
Die Herausforderung
Damit alle Warengruppen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, setzte SPORT 2000 bislang auf Microsoft Dynamics NAV und VLog. Nun benötigte das Unternehmen eine dringende Anbindung zu UPS und die Post. Zusätzlich sollte das Versandsystem flexibler gestaltet und um ein Tracking ergänzt werden.
 
Die Lösung
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter scannen in den Packstationen die eindeutige WAK Nummer. Die Daten werden daraufhin in Echtzeit aus Dynamics NAV gelesen und die Eingabemaske in der Packstation mit allen relevanten Sendungsdaten befüllt. Danach können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Gewicht der Ware kontrollieren. Durch dessen Bestätigung wird automatisch das passende Versandlabel (Post, DPD, Schenker, UPS etc.) erstellt.
Die Ermittlung des Versandpartners wird durch shipping.NET automatisch ermittelt und basiert auf dem jeweils günstigsten Anbieter. Auch das gesamte Pakettracking ist in shipping.NET abgebildet und wird auf einer modernen HTML5 Seite dargestellt.
 
Die Vorteile
Die neue Lösung hat das gesamtes Versandsystem flexibler gemacht und die Performance bei den insgesamt sechs Packstationen signifikant gesteigert. Durch die automatische Auswahl des günstigsten Versandpartners werden darüber hinaus die Transportkosten langfristig gesenkt.
 
Download Referenz (PDF)

Sport 2000 - Erneuerung des Versandsystems