Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

ACP als Bester Arbeitgeber ausgezeichnet


v.l.n.r.: Rainer Kalkbrener, Vorstandsvorsitzender ACP Gruppe; Simone Lammer, HR-Managerin ACP Gruppe; Erich Laminger, GF Great Place To Work Österreich; Manfred Weiss, Herausgeber u. Chefredakteur Computerwelt. Copyright: Wolfgang Franz.

ACP wurde als einer der Besten Arbeitgeber der IKT-Branche 2013 in Österreich von Great Place to Work® ausgezeichnet. Damit sichert sich der führende IT-Provider bereits im zweiten Jahr der Teilnahme das begehrte Qualitätssiegel und unterstreicht seine Ausnahmestellung als Arbeits- und Ausbildungsplatz für Experten und Neueinsteiger.
 
Hohe Mitarbeiterzufriedenheit bei ACP
Die internationale Initiative Great Place to Work® veröffentlicht jährlich “Beste Arbeitgeber“-Listen. Jede Liste hebt branchenspezifisch Unternehmen und Organisationen hervor, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein hervorragendes Arbeitsumfeld bieten. Die Bewertung der teilnehmenden Unternehmen erfolgt durch die Auswertung einer anonymen Online-Befragung, in der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Vertrauen und der Qualität der Beziehungen zwischen ihnen und dem Management befragt werden. 
 
Nachdem ACP bereits im Vorjahr unter den Top-15 IT-Unternehmen in Österreich genannt wurde, konnte die gute Position im Zufriedenheitsranking heuer nochmals verbessert werden. Mehr als drei Viertel der ACP Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewerteten ihr Unternehmen in allen Umfrage-Kategorien (Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist) mit Höchstnoten.
Die ACP Gruppe setzt besonders auf die individuellen Stärken ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Mitarbeiterjahresgespräch ist hierbei das wichtigste Feedbackinstrument. Es dient der Weiterentwicklung der Leistungen und Kompetenzen von Führungskräften und Mitarbeitern sowie der Verbesserung der Zusammenarbeit. Entsprechend der jeweiligen Karrierephase werden in diesem Rahmen gemeinsam neue Ziele definiert sowie geeignete Maßnahmen, diese zu erreichen, ausgelotet.
 
Als Arbeitgeber bietet ACP seinen Mitarbeitern höchste Zertifizierungsmöglichkeiten der gesamten IT-Hersteller-Branche sowie praxisorientierte Aus- und Weiterbildung. Mit einem eigenen Lehrlingsprogramm bildet ACP zudem laufend bestqualifizierte Fachkräfte aus. Die Auszubildenden lernen dabei durch Jobrotation alle relevanten Abteilungen ihrer jeweiligen Ausbildung kennen und übernehmen Verantwortung in einem eigenständigen Aufgabenbereich.
Teamtrainings unterstützen die einzelnen ACP-Mitarbeiter darüber hinaus, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten für ein gemeinsames Ziel, abteilungs- und funktionsübergreifend, zusammen zu führen. Für den notwendigen Spaßfaktor sorgen regelmäßige Social Events sowie gemeinsame sportliche Aktivitäten.
 
Rainer Kalkbrener, Vorstandsvorsitzender ACP: „Es freut mich sehr, dass ACP als Bester Arbeitgeber der IT-Branche in Österreich ausgezeichnet wurde. Das tolle Ergebnis unterstreicht unser Standing als attraktives Unternehmen für die besten Köpfe der Branche.“
 
24.05.2013

ACP als Bester Arbeitgeber ausgezeichnet