Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Desktop Bereitstellung

Die ACP Desktoplösungen decken den gesamten Lebenszyklus von Desktop Endgeräten ab: von der Beschaffung, Finanzierung (Desktop on Demand) und Konzeptentwicklung, über Integration, Implementierungsservices (Rollout) und Betrieb bis hin zur Verwertung (Remarketing).
 
Für die rasche und effiziente Versorgung der User mit allen Ressourcen, Anwendungen und Software, bietet ACP vier Varianten der Desktop Bereitstellung.
Klassischer Desktop. Software und Anwendungen werden von ACP lokal auf dem Endgerät des Mitarbeiters installiert und personalisiert (Client Rollout). Der reibungslose Betrieb der zur Verfügung gestellten Clientinfrastruktur wird durch die klassischen Hardware- und Softwareservices abgesichert.
 
Managed Desktop. ACP bietet umfassende Dienstleistungen, Monitoring und Betriebsführung für den unterbrechungsfreien Betrieb der Clients sowie entsprechende Software-Services für automatische, zentrale Updates, Anpassungen bei Änderungen etc.
 
Terminalserver. ACP stellt einen zentralen Client bereit, der auf die individuellen Kundenanforderungen konfiguriert ist. Der Mitarbeiter kann die Anwendungen über eine Terminalserver-Verbindung jederzeit und von jedem Ort unter der Einhaltung aller securityrelevanten Maßnahmen abrufen.
 
Desktop Virtualisierung. Mit dem Einsatz einer virtuellen Desktop Infrastruktur beziehen die Mitarbeiter das Betriebssystem und alle Anwendungen über den Client Server des Kunden. Updates und Rollouts werden zentral übernommen. Die User selbst verfügen über einen lokalen Client, der täglich einen aktuellen, virtuellen Desktop zur Verfügung stellt.
 
Vorteile mit ACP
  • Herstellerunabhängige Beschaffung, auf die individuellen Kundenanforderungen abgestimmt
  • Individuelle Service Level Agreements
  • Realisierung gemischter Umgebungen (Hersteller-, ACP- oder kundeneigene Lösung)
  • Gesamtes Lifecycle Management inkl. Finanzierung
  • Ein zentraler Vertragspartner
  • Modellvielfalt für Kauf, Miete, Betreuung etc.

 

 

 

Referenzen - Referenzen zu diessem Thema  Referenzen

 
  • BMeiA - Virtueller Desktop

    ACP entwickelte für das BMeiA eine neue Client-Lösung eine hochleistungsfähige, virtuelle Plattform. Die User selbst verfügen über einen lokalen Client, der sich lediglich in die VDI-Farm verbindet und den Usern täglich einen aktuellen, virtuellen Windows 7 Desktop zur Verfügung stellt. Lesen Sie mehr.
  • Client-Rollout bei der NÖGKK

    Gemeinsam mit dem ACP Team setzte die NÖGKK den Rollout neuer Client-Endgeräte sowie die Rücknahme und das Remarketing der Altgeräte um. ACP zeichnet für die Planung und Durchführung der Infrastruktur-Integration und IT-Finanzierung verantwortlich. Lesen Sie mehr.

Desktop Bereitstellung